Gemäß Art. 13 Abs. 1 Abs. 2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), (nachstehend „DSGVO“ genannt) informieren wir, dass Im vorliegenden Dokument möchten wir Folgendes erklären:

• Welche personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten wir, wenn Sie unser Kunde, Kontrahent oder Geschäftspartner sind.
• Für welche Zwecke, aus welchen Gründen und für wie lange verwenden wir personenbezogene Daten,
• Wie schützen wir die Sicherheit personenbezogener Daten,
• Wie wir Ihr Recht auf Datenschutz umsetzen.

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den in Polen und der Europäischen Union geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erhoben und verarbeitet.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten freiwillig ist. Sie ist jedoch eine notwendige Voraussetzung für die Nutzung der Angebote von Art Neon Lighting spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka jawna (Gesellschaft mit beschränkter Haftung offene Handelsgesellschaft) mit Sitz in Skawina und für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages.

 

Verantwortlicher der personenbezogener Daten

Art Neon Lighting Sp. z o.o. (GmbH) offene Handelsgesellschaft mit Sitz in Skawina:
ul. Rtm. Witolda Pileckiego 4, 32-050 Skawina, mit Steueridentifikationsnummer: 9452026669, eingetragen in das Unternehmerregister des staatlichen Gerichtsregisters des Amtsgerichts für Krakau-Stadtmitte in Krakau. XI. Wirtschaftsabteilung des KRS (staatlichen Gerichtsregisters) unter der KRS-Nummer: 0000504300.

 

Welche personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten wir, wenn Sie unser Kunde, Kontrahent oder Geschäftspartner sind?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über Sie, die Sie identifizieren können, z. B. Vor- und Nachname oder Kontaktdaten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wenn Sie unsere Webseite nutzen, unsere Behandlungen nutzen, an einer Umfrage teilnehmen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder uns einfach kontaktieren.

Wir können insbesondere Informationen sammeln, die zu den folgenden Kategorien gehören:

1. Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
2. Informationen über Ihre Registerdaten, wenn Sie eine Gewerbetätigkeit betreiben (z. B. USt.-IdNr., Gewerbeanmeldungsnummer, Geschäftsadresse);
3. Informationen über die Geschichte Ihrer Transaktionen,
4. Informationen zur Nutzung unserer Webseite;
5. Kommunikation mit Ihnen oder von Ihnen an uns per Post, E-Mail, Chat, Social Media und per Telefon gerichtet.

Wir versichern Ihnen, dass wir keine Daten über Verdächtigungen einer Straftat oder Verurteilungen benötigen. Wir erheben auch keine Daten über Ihren ethnischen oder rassischen Hintergrund, politische Ansichten, religiöse oder ideologische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, genetische und biometrische Daten, Sexualität oder sexuelle Orientierung.

Wir fragen niemals nach diesen Informationen und wir sammeln oder verarbeiten diese Daten nicht, es sei denn, Sie stellen uns diese Daten absichtlich zur Verfügung, z. B. per E-Mail.

 

Für welche Zwecke, aus welchen Gründen und für wie lange verwenden wir personenbezogene Daten des Benutzers?

Ihre Daten können für folgende Zwecke verwendet werden:

1. Abschluss und Erfüllung der Verträge (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO),
2. auf Antrag der betroffenen Person vor Vertragsabschluss Maßnahmen zu ergreifen (gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO),
3. den Kunden, Auftragnehmern und Mitarbeitern die Nutzung der von Art. Neon Lighting spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka jawna mit Sitz in Skawina angebotenen Dienste ermöglichen (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO),
4. Finanzabrechnungen (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO),
5. Beantwortung von Beschwerden und Durchführung des Beschwerdeverfahrens (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der DSGVO),
6. Beweiszwecke, durch die Umsetzung des vom Verantwortlichen verfolgten berechtigten Interesses, um Informationen zum Nachweis von Tatsachen in Rechtsstreitigkeiten zu sichern (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO),
7. Auswahl der erbrachten Dienstleistungen im Hinblick auf die Bedürfnisse von Kunden, Auftragnehmern, Mitarbeitern, d. h. Profiling (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO),
8. Marketingzwecke, einschließlich statistischer Messungen, Analyse und Profiling personenbezogener Daten für Marketingzwecke in Bezug auf die Dienstleistungen des Verantwortlichen (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO),
9. Marketingzwecke, einschließlich Analyse und Profiling personenbezogener Daten für Marketingzwecke in Bezug auf die Dienstleistungen Dritter (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der DSGVO),
10. andere Zwecke, die zur Erfüllung der dem Administrator obliegenden gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der DSGVO).

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn wir dafür eine gesetzliche Grundlage haben. Die Rechtsgrundlage hängt von den Gründen ab, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten erfasst haben und dem Zweck, für den wir diese verwenden.

In den meisten Fällen ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, damit wir mit Ihnen einen Vertrag abschließen können.

Wir können personenbezogene Daten auch in folgenden Fällen verarbeiten:

1. Um die gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen (z. B. durch Buchführung oder Buchhaltung);
2. Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen (z. B. für Marketingzwecke);
3. Um die lebenswichtigen Interessen des Benutzers oder einer anderen Person zu schützen (z. B. in medizinischen Notfällen);
4. Für Zwecke im Zusammenhang mit unseren legitimen Interessen als Unternehmen (z. B. für Verwaltungszwecke).

Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind, können ihre Zustimmung in eigenem Namen abgeben. Für Kinder unter 16 Jahren ist die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich.

Personenbezogene Daten werden für die Vertragserfüllung erforderlichen Zeiträume durch Art. Neon Lighting spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka jawna mit Sitz in Skawina gespeichert und zur Erreichung anderer in diesem Dokument ausführlich festgelegten Zwecke gespeichert und verarbeitet.

Art. Neon Lighting spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka jawna mit Sitz in Skawina behält sich das Recht vor, die bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beweisaufnahme zu archivieren, um sich gegen Ansprüche zu verteidigen, die sich aus abgeschlossenen Verträgen ergeben und die berechtigten Interessen des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO sowie zu den Zwecken, die zur Erfüllung der dem Verantwortlichen obliegenden gesetzlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der DSGVO erforderlich sind. Die archivierten Daten werden für die Dauer der Verjährung von gegenseitigen Ansprüchen oder die Dauer der verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Steuerrecht, je nachdem, welche dieser Fristen länger ist, gespeichert.

Wir müssen auch die Zeiträume berücksichtigen, in denen wir Daten speichern müssen, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder um Reklamation, Anfragen zu bearbeiten und unsere Rechte im Falle der Meldung eines Anspruches zu schützen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie sicher entfernt oder zerstört.

 

Sicherheit von personenbezogenen Daten

Wir halten strenge Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Speicherung und Offenlegung personenbezogener Daten ein, die auch dazu dienen, die Daten vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen. Wir können Daten über Ihre Person vertrauenswürdigen Personen offen legen, von denen wir angemessene technische und organisatorische Absicherungen erfordern, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem polnischen und EU-Recht zum Schutz personenbezogener Daten zu schützen.

Die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken dauert bis zum wirksamen Widerspruch oder bis zum Widerruf der Einwilligung.

Die Empfänger personenbezogener Daten können sein:

a. Personen, die vom Verantwortlichen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen ihrer Pflichten befugt sind
b. Unternehmen, die vom Verantwortlichen beauftragt werden, um die Tätigkeiten auszuführen, die eine Datenverarbeitung erfordern (Auftragsverarbeiter);
c. Andere Empfänger, z. B. Kurierunternehmen, Banken, Versicherer, Anwaltskanzleien

Personenbezogene Daten dürfen den Datenempfängern nur für die in diesem Dokument angegebenen Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Personenbezogene Daten werden nicht in ein Drittland übertragen.

Der Verantwortliche verarbeitet Daten nur für die in diesem Dokument angegebenen Zwecke. Wenn es erforderlich ist, personenbezogene Daten für Zwecke zu verarbeiten, die in diesem Dokument nicht angegeben sind, bittet der Verantwortliche den Betroffenen um die Einwilligung in bestimmte Verarbeitung, bevor mit der Verarbeitung personenbezogener Daten begonnen wird.

Ihre Rechte zum Datenschutz

Sie haben das Recht auf:

1. Verlangen von Informationen darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden und wenn ja, welche Informationen zu welchem Zweck gespeichert/verwendet werden.
2. Verlangen des Zuganges zu Ihren personenbezogenen Informationen, aufgrund deren es möglich ist, eine Kopie der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie haben, zu erhalten und zu überprüfen, ob wir sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeiten.
3. Verlangen der Berichtigung von personenbezogenen Informationen des Benutzers, die von uns gespeichert werden. Sie können alle unvollständigen Daten vervollständigen oder falsche Informationen berichtigen, die Sie betreffen und die wir aufbewahren.
4. Verlangen der Entfernung personenbezogener Informationen, wenn keine Gründe für ihre weitere Verarbeitung vorliegen.
5. Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn wir diese aufgrund unseres berechtigten Interesses (oder Interessen Dritter) verarbeiten und in Ihrer spezifischen Situation gibt es einen Grund, warum Sie der Verarbeitung auf dieser Grundlage widersprechen wollen. Darüber hinaus haben Sie das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Informationen für Direktmarketingzwecke verarbeiten.
6. Widerspruch gegen automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, d. h. Widerspruch gegen eine automatisierte Entscheidungsfindung in Bezug auf den Benutzer, unter Verwendung seiner personenbezogenen Informationen oder Widerspruch gegen Benutzerprofilierung.
7. Verlangen der Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie können die Sperrung der personenbezogenen Datenverarbeitung in Bezug auf Sie verlangen, wenn Sie beispielsweise möchten, dass wir feststellen, ob diese korrekt sind oder warum sie verarbeitet wurden.
8. Verlagen des Übertragens personenbezogener Daten in einer elektronisch strukturierten Form an einen Benutzer oder eine andere Person (das so genannte Recht „Daten zu übertragen“). Dies ermöglicht Ihnen, Daten von uns in einem Format herunterzuladen, der ihre Verwendung in elektronischer Form und die Übertragung von Benutzerdaten an eine andere Person in einem Format ermöglicht, das ihre Verwendung in elektronischer Form ermöglicht. Dies erfordert natürlich unserer technischen Möglichkeiten und der Kooperation der anderen Rechtssubjekte.
9. Entzug der Zustimmung. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung jederzeit zu widerrufen, wenn Sie der Sammlung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck zugestimmt haben. Sobald wir Informationen über den Widerruf der Zustimmung erhalten, werden wir die Verarbeitung der Informationen für den Zweck oder Zwecke einstellen, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben andere legitime Interessen im Zusammenhang mit dieser Verarbeitung.
10. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Handlungen des Verantwortlichen gegen die DSGVO verstoßen.

Um die in den Punkten von 1 bis 9 genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter der EMail rodo@bergmen.pl oder per Post, mit einem Brief an die Adresse: Art Neon Lighting sp. z o. o. spółka jawna, ul. Rtm. Witolda Pileckiego 4, 32-050 Skawina

Wir verlangen keine Gebühren für den Zugang zu personenbezogenen Informationen (oder für die Geltendmachung sonstiger, zustehender Rechte). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn der Antrag auf Zugang offensichtlich ungerechtfertigt oder zu umfangreich ist. Unter solchen Umständen können wir auch einem solchen Verlangen entgegentreten.

Der Verantwortliche informiert, dass der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

In bestimmten Fällen müssen wir Sie möglicherweise nach bestimmten Informationen fragen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihnen das Recht zu geben, auf Informationen zuzugreifen (oder andere Rechte auszuüben, die Ihnen zustehen). Dies ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unbefugte Personen weitergegeben werden.